Gedanken vom Webmaster

Diese Webseite wird neu aufgebaut (Stand: April 2016). Gestatten Sie mir als Webmaster einige sehr persönliche Worte:

HoyWoy, 10. April 2016
Eben rief Susanne Routschek an, ruhig und gefasst. Helmut Routschek ist am 7. April gestorben, an einem Donnerstag. Es sei für alle eine Erlösung, ganz bestimmt aber für ihn selbst...

Ich komme aus einer malerischen kleinen Gemeinde im Erzgebirge, und verbrachte ich eine wunderschöne Kindheit dort, bevor ich in die Lausitz kam.
Eine der damals für mich als vielleicht Elfjährigen war die kleine Dorfbibliothek, der magische Geruch der vielen, staubigen Bücher. Die alte Dame mit ihrer scharf geschnittenen Nickelbrille begrüßte mich immer freundlich, und bald empfahl sie mir dies und das.
Eines Tages sagte sie: "Hier, das wäre doch auch mal was für Dich, wir bekommen noch mehr nächste Woche. Ein utopischer Roman, der wird dir gefallen, ist spannend!"
Ich habe das Buch dann heimlich mit der Taschenlampe unter der Bettdecke gelesen, bis mein Vater mich erwischte... "Sieben fielen vom Himmel".  Natürlich habe ich dann alles gelesen, was von Alexander Kröger über - meist aber unter der Theke zu bekommen war.
Als ich, Jahre später, in der Lausitz Bergmann wurde, kam der Name Alexander Kröger bei irgend einer Technikerveranstaltung ins Spiel. Helmut Routschek heißt er, ist Dr.Ing., und Markscheider, aber gerade befasst er sich mit Untergrundspeichern für Gase, davon hatte ich beim Studium gehört. Irgendwann gründeten wir in Hoyerswerda Ende der Achziger den PHÖNIX- Club, als Nachfolder des 1969 in HoyWoy entstandenen und tatsächlich legendären Utopia-Clubs.

meine Robina Crux

Nun lernten wir auch endlich Susanne und Helmut Routschek persönlich kennen, zwei sehr sympathische, bodenständige und liebenswerte Zeitgenossen. Irgendwann drängte ich Dr. Routschek meine Grafiken auf (eines meiner Hobbies ist Zeichnen und Illustrieren), und fortan durfte ich für ihn die Coverbilder seiner Neu- und Nachauflagen illustrieren, z.T. gemeinsam mit Mario Franke (Leipzig) und André Kirchner (auch Hoyerswerda).

Seit Ende der Neunziger, glaube ich, darf ich die Webseite für Alexander Kröger gestalten und mastern. Immer unter den gestrengen Augen von Frau Susanne Routschek, und den immer klaren Anweisungen von Dr. Helmut.
Leider bin ich hier kein Profi, und so konnte es mehrmals gelingen, dass Skript-Kiddies die Seite, vor allem die Gästebücher, attackierten.

Deshalb richte ich auch zunächst kein Gästebuch mehr ein.

Nun ist Dr. Helmut Routschek seinen schweren Verletzungen nach einem unsäglichen Unfall im Januar 2015 in Großräschen erlegen.
Gerne baue ich diese Seite für die Familie Routschek, für alle Fans, Freunde und Weggefährten von Helmut Routschek wieder auf.
Ich stelle mir vor, das hier künftig nicht nur an seine Bücher, sondern vor allem an den Menschen H. Routschek erinnert werden kann, an Anektoden, Veröffentlichungen, an Dinge, über die er sich freuen würde.

Bitte gebt mir dazu etwas Zeit. Wer mithelfen will, hier sind meine Kontaktdaten.
In Trauer, und mit großem Mitgefühl an die Familie Routschek

 

Klaus & Andrea Brandt, Hoyerswerda